Erfolg bei den hessischen Meisterschaften

Am letzten August-Wochenende fanden im Schiersteiner Hafen die Hessischen Meisterschaften der Jugend im Motorbootslalom statt. Vom YCU Raunheim gingen neun Kinder und Jugendliche an den Start. Der Jüngste im Alter von acht Jahren, die Erfahrenste im Alter von 25 Jahren.

Herausforderung für die Teilnehmer ist es, den Slalomparcour möglichst schnell zu durchfahren – ohne dabei die Bojen zu berühren. Denn jede Berührung führt zu Strafsekunden.
Insgesamt wurden drei Läufe durch den Slalomparcour absolviert, der jeweils schlechteste wird aus der Wertung gestrichen. Zusätzlich müssen die Starter noch die wichtigsten Knoten demonstrieren.

Leider kam es bei den meisten unserer Starter zu der ein oder anderen Bojenberührung…doch immerhin können wir eine sehr gute Platzierung vermelden: Simeon Christozov fuhr sehr konstant und fehlerfrei auf den vierten Platz in der Klasse M3. Mit dieser Platzierung qualifizierte er sich für die Deutschen Meisterschaften, die am 21. und 22. September in Friedrichshafen stattfinden.

Damit neigt sich die Schlauchbootsaison langsam ihrem Ende entgegen. Wir blicken auf vielen schöne Momente zurück und freuen uns schon auf das nächste Jahr – mit hoffentlich auch neuen Gesichtern im Training.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.